Oktoberfest Spenden: Zur Wiesn gutes tun

Wie jedes Jahr findet eines der größten Volksfeste der Welt, das Münchener Oktoberfest, vom 17.09.-03.10.2011 auf der Theresienwiese in München statt. Im letzten Jahr besuchten rund 6 Millionen Menschen die Wiesn und auch dieses Jahr wird ein großer Besucherrekord erwartet.

Weiterlesen »

Soziale Berufe: unbezahlbar!

Viele Menschen haben das Bedürfnis, anderen Menschen zu helfen. Gerade bei Katastrophen wie einem Tsunami, Überschwemmungen und Hungersnöten in anderen Ländern sind die Deutschen gerne bereit, bei Spendenaktionen Geld zu spenden. Ebenso gibt es viele ehrenamtliche Mitarbeiter, die mit ihrem sozialen Engagement dafür sorgen, dass es vielen anderen Menschen besser geht.

Weiterlesen »

Wärmebildkameras für Lawinensucher

Wann immer Menschen verschüttet werden, setzt man entweder Hunde oder Wärmebildkameras ein. Der Hund hat den Vorteil, dass er ein sehr gutes Geruchssystem besitzt, hier kann der Mensch nicht mithalten. Deshalb hat der Mensch sich etwas anderes ausgedacht, eine Technologie, die Wärmebildkameras auch Thermografie Kamera genannt.

Weiterlesen »

Bundesfreiwilligendienst als Ersatz für den Zivildienst

Seit dem 01. Juli 2011 gibt es den Bundesfreiwilligendienst. Er hat den Zweck, den Zivildienst adäquat zu ersetzen. An sich ist der neue Freiwilligendienst (BFD) natürlich eine sehr gute Sache. Die Frage lautet allerdings, ob der hastig zusammen gestrickte BFD auch wirklich schon als Ersatzdienst für den Ersatzdienst geeignet ist. Noch sind nicht alle Fragen in Bezug auf Organisation und Arbeitsrecht im Detail beantwortet worden – obschon der Zivildienst ein sehr wichtiger Pfeiler des deutschen Gesundheitswesens gewesen ist.

Weiterlesen »

Private Krankenversicherung für freiweillige Helfer

Freiwillige Helfer werden in allen Bereichen gebraucht, egal ob im Inland oder auch im Ausland. Viele Vereine können nur durch eine Vielzahl von freiwilligen Helfern bestehen. Aber auch viele Bereiche des öffentlichen und sozialen Lebens könnten ohne die Arbeit von freiwilligen Helfern gar nicht mehr existieren.

Weiterlesen »

Wie und wo kann man Ehrenamtliche Tätigkeiten ausüben?

Auch wenn unsere heutige Gesellschaft immer mehr kommerzialisiert wird, gibt es nach wie vor sehr viele Menschen, die anderen ohne eine Gegenleistung helfen. Solche ehrenamtlichen Tätigkeiten lösen bei den Ausübenden ein sehr gutes Gefühl aus und sorgen dafür, dass bestimmte soziale oder ökologische Projekte überhaupt funktionieren können. Trotzdem stellt sich natürlich die Frage, wie und wo man ehrenamtliche Tätigkeiten überhaupt ausüben kann. Die Möglichkeiten in diesem Bereich sind wirklich sehr vielseitig und sollen nachfolgend kurz vorgestellt werden, damit der interessierte Leser weiß, wo er sich melden kann.

Weiterlesen »

Strom- und Gasanbieter miteinander vergleichen

Zu einem wichtigen Bestandteil des heutigen Lebens gehören einfach Strom und Gas dazu, die den Menschen ihren  gewohnten Komfort bieten. Allerdings steigen die Strompreise und Gaspreise von Jahr zu Jahr und so ist es nicht verwunderlich, dass nach Einsparmöglichkeiten gesucht wird.

Weiterlesen »

Aktuelle Hilfen für Japan

Nach der furchtbaren Katastrophe in Japan gibt es viele Hilfsmaßnahmen. Teils findet die Hilfe direkt im Land statt, teilweise wird von anderen Ländern aus Unterstützung gegeben. Dazu gehören vor allem die vielen Organisationen, die sich um Geldspenden für Japan bemühen. Flugzeuge mit Hilfsgütern und Medikamenten, die dringend in der Katastrophenregion benötigt werden, werden bestückt und abgefertigt.

Weiterlesen »

Kreditkartenunternehmen spenden zur Hilfe in Japan

Die Katastrophe in Japan ist ein Thema, welches in der ganzen Welt diskutiert wird und für Angst sorgt. Nicht nur in Japan versuchen die Menschen Geld zu spenden, sondern auch die anderen Kontinente beteiligen sich an den Sammelaktionen. Auch die großen Unternehmen lassen es sic nicht nehmen möglichst hohe Summen an Japan zu spenden und allen voran sind auch bekannte Kreditkartenunternehmen in Europa und Kontinenten wie Amerika.

Weiterlesen »

Über den Rettungseinsatz beim Minenunglück in Chile – August 2010

Grubenunglücke gehören im Bergbau zu den größten Problemsituationen. Wenn Grubenarbeiter verschüttert werden, ist es fast ausgeschlossen, diese wieder lebendig aus der Grube zu befreien. Dennoch gibt es immer wieder spektakuläre Befreiungsaktionen, um eingeschlossene Kumpel zu retten.

Weiterlesen »